ligurien-ferienwohnung.de

Klima und Wetter in Ligurien

Das durchschnittliche Wetter und das ganzjährige Klima in Ligurien

Das Klima und Wetter in Ligurien ist meist sehr mild und es regnet sehr selten.

Die eventuellen Niederschlagsmonate sind März, April und Dezember.

Im Durchschnitt scheint jedoch in Ligurien 300 Tage im Jahr die Sonne. Deswegen wird es von Einheimischen auch der Platz der ewigen Sonne genannt.

Die hohen Berge im Norden und das weite Meer im Süden beeinflussen dieses traumhafte Wetter.

Im Winter ist es nahezu ausgeschlossen, dass die Temperaturen den Gefrierpunkt erreichen.

Der Juli gilt in Ligurien als wärmster Monat.

Durchschnittlich erreicht das Thermometer dann angenehme 29 Grad und 12 Stunden am Tag kann man die Sonne genießen.

Dies ist ein optimales Badewetter, doch auch sportlich kann man sich dann betätigen, jedoch nicht verausgaben.

Der Vorteil von Ligurien ist somit, dass man keinen großen Themperaturschwankungen erlegen ist, wie es nur zu oft in den übrigen Teilen Italiens oder Mitteleuropas der Fall ist.

Für ältere Mitmenschen oder Asthmatiker ist Ligurien für einen entspannten und ruhigen Urlaub oder sogar zum Überwintern sehr zu empfehlen.

 

Reiseangebote:

Fewo-Suche in Ligurien

Hotel- & Unterkünfte-Suche

Reiseführer Ligurien

Pauschalreisen nach Ligurien

Busreisen nach Ligurien

Kreuzfahrten ab Ligurien