ligurien-ferienwohnung.de

Sehenswürdigkeiten in Ligurien

Ligurien - Attraktionen an der Blumenriviera

Brunnen GenuaIn einem schmalen Streifen entlang der nördlichen Adriaküste, erstreckt sich Ligurien.
Dieser Küstenabschnitt zieht sich über ca. 300 km und reicht von der französischen Grenze auf Höhe von Genua bis hin zur italienischen Toscana. Ligurien grenzt an die Emilia Romagna, an Frankreich und das Piemont mit Turin. Die beschaulichen Orte entlang der hügligen bis bergigen Küste passen sich der Landschaft nahezu perfekt an.
Die Hauptstadt von Ligurien ist Genua mit ca. 1,7 Millionen Einwohnern.

Ligurien hat außer landschaftlichen Schönheiten auch jede Menge Kultur und Sehenswertes zu bieten.  Urlaub in Ligurien heißt historische Gebäude, Monumente und wunderschöne Landschaften sowie die italienische Küche in vollen Zügen zu genießen.

Ligurien gliedert sich in zwei Teile, der "Riviera di Ponente" um die Gegend von Genua und bis zur "Riviera di Levante", die schließlich an die Toscana grenzt. Zwischen de Côte d´Azur und der Toskana zieht sich die ligurische Küste mit ihrer Hauptstadt Genua entlang der Mittelmeerküste. Von Genua aus Richtung Frankreich erwartet Sie die Blumenriviera, die sich dann in der französischen Riviera fortsetzt.

Kennen Sie schon die Cinque Terre, die 5 Erden? Umgeben von einem riesigen Naturpark befinden sich in dieser Region fünf kleinere Ortschaften, wo der Urlauber in jeder Beziehung auf seine Kosten kommt. Für Naturfreunde bietet der Küstenabschnitt in Form von Flora und Fauna ein sehenswertes Wechselspiel.

Eine nähere Besichtigung wert ist in jedem Fall die berühmte und berüchtigte Hafenstadt Genua, eines der Tore der Weltwirtschaft.
Der alte Hafen von Genua der Porto Antico, gehört zu den größten Häfen des Mittelmeerraums.
Am Hafen entlang kann man unter Palmen schöne Spaziergänge machen und gleichzeitig die hier anlegenden Hochseejachten bewundern.
Hier lohnt es sich, das Denkmal des hier 1451 geborenen Christoph Columbus zu bestaunen.
Ebenfalls sehr interessant ist das Wahrzeichen der Stadt, der 117 Meter hohe Turm der 1128 erbaut wurde und später im Jahre 1326 mit einer Öl-Laterne versehen wurde. So wurde der einfache Turm zum Leuchtturm.

Ferienwohnung CervoSehenswert ist z.B. der Hafenbezirk mit dem Steg und den Restaurants. Sehr beliebt sind Bootsausflüge an der Küste entlang zu kleinen malerischen Buchten oder winzigen ligurischen Dörfern.

Auch zu Lande gibt es viel Sehenswertes im Reich der Tiere.

Ein lohnendswertes Ausflugsziel ist eine der größten Grottenanlage Europas bei Toirano, welche Höhlenmalereien zieren.

Weiterhin sehenswert in der Umgebung von Bibione sind die Ausgrabungsstätten von Aquileia.

Romantische kleine Ortschaften entlang der Küste bieten neben herrlichen Ausblicken auch Restaurants mit ligurischen Spezilitäten, die natürlich mit dem erstklassigen Olivenöl der Region zubereitet werden.

Aber auch ein architektonisches Hightlight finden Sie auf der Reise.
Orte, wie Cervo, Triora, Dolceaqua, Pigna oder Apricale versetzen den Besucher in längst vergangene Zeit.
Sehenswert ist vor allem der Parsio-Dom und das Olivenmuseum in Imperia.

An dem vom Erdbeben zerstörten Künstlerdorf Bussana Vecchia, heute wieder zum Teil bewohnt, sollte man nicht achtlos vorbei fahren.

Zu Weihnachten finden Sie in Manarola (Riomaggiore) eine der weltweit größten Weihnachtskrippen der Welt mit mehr als 150 beleuchteten Figuren. Nachts wird die riesige Krippe beleuchtet.

 

Die schönsten Urlaubsorte in Ligurien

Die schönsten Orte der Küste sind Bordighera, Diano, Merina, Imperia, Ospedaletti, San Bartolomeo al Mare, Sanremo und das mittelalterliche Ventimiglia. Besonders beliebte und schöne Urlaubsorte sind z.B. auch Bonassola, Imperia und Bibione.

Die Sehenswürdigkeit von Bibione ist vor allem der sonnenverwöhnte und mit erstklassigen Serviceeinrichtungen ausgestatte Strand.

Für Urlauber mit etwas vollerer Brieftasche gibt es in der Stadt Santa Margherita Ligure eine Vielzahl von Luxushotels und exklusiven Geschäften. Ringsherum um diese wunderschöne Stadt herrscht eine wundervolle und sehr üppige Vegetation, so dass man auch hier jede Möglichkeit hat die Natur zu bewundern.

Der größte Badeort an der Riviera di Levante befindet sich in der Stadt Rapallo ca. 32 Kilometer südöstlich von der ligurischen Hauptstadt Genua. Hier kann man sich an sehr luxuriös ausgestatteten und sehr gepflegten Stränden entspannen.

... aber eigentlich ist es egal wo, denn Ligurien ist immer einen Urlaub wert.

 

Sport & Aktivurlaub in Ligurien

Die populärste Sportart in dieser Region ist das Wandern, denn es führen wunderschöne Wanderwege die steile Küste entlang.

Wassersport jeder Art können Sie an den Stränden betreiben.

Man kann sein Können auf einer Kart-Bahn beweisen, Tennis spielen oder Golfen, also alles was man zum Fit bleiben braucht, steht einem hier zur Verfügung.

Extremsportler können ihren Adrenalinspiegel mit Bungee Jumping, Rafting, Paragliding oder Canyoning in die Höhe treiben.


Reiseangebote:

Fewo-Suche in Ligurien

Hotel- & Unterkünfte-Suche

Reiseführer Ligurien

Pauschalreisen nach Ligurien

Busreisen nach Ligurien

Kreuzfahrten ab Ligurien